Blog

Review: Workshop Sinnliche Erotik mit Oli4 Photography

POSTED ON Juli 2nd  - POSTED IN Fotografie, Making Of, Workshop

Mein letztes Wochenende stand wieder gänzlich unter dem Stern der Fotografie!

Ich besuchte einen Workshop meines guten Freundes Olivier Lemarchand (Oli4 Photography), ein Meister der sinnlichen und natürlichen Fotografie! Genau darum ging es dann auch in seinem Workshop. Ich schätze Oliviers Arbeiten sehr. Seit längerer Zeit tauschen wir uns über Fotografie und unsere Arbeiten aus, geben uns gegenseitig Tipps und Anregungen, um unsere Fotos stetig zu verbessern. Unsere Vorstellung von einem guten Foto sind sehr ähnlich deshalb ähnelt sich auch unser Fotostyle. Ich würde Oliviers Arbeiten als sinnliche, verträumte, romantische und natürliche Beauty-Fotografie bezeichnen.

Tipps und Tricks zu 500px.com

POSTED ON April 5th  - POSTED IN Allgemein, Design, Fotografie

Meine Erfahrungen mit dem Photo-Sharing-Portal 500px.com

Das Internet bietet für fotografisch ambitionierte Menschen Unmengen an Photo-Sharing und Fotocommunity Seiten. Global-Player und gleichzeitig der internationale Klassiker ist Flickr. Für den deutschen Raum spielte früher die berühmt-berüchtigte Fotocommunity eine wichtige Rolle. Jedoch habe ich das Gefühl, dass die Zahl der aktiven Nutzer stark gesunken ist.  Weitere Photo-Sharing-Portale sind beispielsweise picasa1x.comDeviantart, view.stern.de oder seenby.

Hi, I am Jens!

POSTED ON April 1st  - POSTED IN Fotografie

Hallo Leute, wie ihr vielleicht schon gesehen habt: Ich bin Jens 🙂

Ich bin ein leidenschaftlicher Fotograf aus Saarbrücken. Ich beschäftige mich noch nciht sehr lange mit der Fotografie. Den Spaß am Fotografieren habe ich erst im September 2012 durch meine Freundin Judith entdeckt. Sie war lange Jahre Foto-Model und beschwerte sich immer zu darüber, dass ich zu Hause eine Spiegelreflex-Kamera rum fliegen habe und sie nur zum „Knipsen“ auf Geburtstagen und Feiern nutze. Also nahmen wir uns an einem freien Wochenende vor mal „richtig“ zu Fotografieren. Wir wanderten von Zimmer zu Zimmer in unserer Wohnung und – meine Güte – was machte das für einen Spaß!! Die Fotos die dabei raus kamen waren natürlich eher mittelmäßig 😉 damals dachte ich noch man braucht EIN Objektiv und voila „Das perfekte Foto“ ist im Kasten. Pustekuchen!

Back to Top