So sieht’s aus! ..Interview mit Olivier Lemarchand

  by    0   0

In dieser Reihe interviewe ich meine Lieblings-Fotografen und stelle ihnen 10 Fragen auf die sie nur mit Fotos antworten dürfen. Hier bekommt ihr alle Infos zu den nächsten Interviews: JenzFlare Photography!

Neben Fotografie hat Olivier andere Leidenschaften: Melodic Death Metal, Bonne Maman Marmelade (Kirsche !!), Tarantino-Filme, Milka-Kekse, Hard Rock aus Japan, Pizza, duftige Sommerabende, Roadtrips und spät schlafen. Oli4 Photography

1. Wie siehst du eigentlich aus?

People Portrait Shooting

Es ist eigentlich nicht so einfach, zu zeigen, wie man aussieht… also hier verschiedenen Facetten und einen gekritzelten Selbstporträt.

Portrait Darkart
Portrait Zeichnung
Portrait Fotoshooting

2. Wo hast du die besten Ideen?

Landschaftsfotografie

Ich hätte sagen können, dass ich meine besten Ideen in den Augen einer Frau finde, aber die Ruhe der Natur ist weniger verwirrend. Hier ein Bild, das ich in Finnland im Norden von Tampere gemacht habe.

3. Lieblingsutensil beim Fotografieren?

Fotostudio Ausrüstung

Lieblingsustensil im Studio : Meine Alien Bees von Paul C. Buff ! Sonst, die Sonne.

4. Und was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Lightroom Bildbearbeitung

Wenn ich nicht arbeite schlafe ich… aber so sehen eigentlich meistens meine Monitore aus: Lightroom auf dem grossen Monitor und Musik auf dem kleinen.

5. Lieblingstier?

Makrofotografie

Coccinelle power!

6. Was hast du bisher noch niemandem gezeigt?

Portrait Teilakt
Portrait Teilakt

Meine inneren Schwächen und Wunden.

7. Zeige uns etwas Selbstgemachtes.

Selbstgemacht und mehr! Ein Theaterstück, das ich 2002 geschrieben habe, und später mit der Uni-Theatergruppe inszeniert habe. Ich habe auch mitgespielt, Licht und Ton gemacht, usw. Der Tod streikt, Gott und der Teufel suchen eine Lösung, damit Leute wieder sterben. Komödie mit viel „humour noir“.

8. Was war Dein größter Erfolg?

Portrait Theater-Gruppe

Mein grösster Erfolg war auch auf der Bühne bei einer Adaptierung vom Roman Zazie dans le métro von Raymond Queneau geschrieben, der auch mein Lieblingautor ist.

9. Was hält dich wach?

Event Fotografie

Musik hält mich wach, auch wenn ich ohne Musik nicht einschlafen kann! Aber es geht jetzt um Musikvideos. Wenn es spät ist, finde ich immer neue live Videos die mich wach halten.

10. Was ist Dein nächstes Projekt?

Analoger Fotoapperat Rolleiflex

Mein nächstes Projekt ist mehr Analog zu fotografieren und irgendwann meine Bilder selbst zu entwickeln.


Related Posts

About The Author

Jens Gerlach ist Peolple- und Hochzeitsfotograf aus Saarbrücken (Saarland) | Xing |
View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Back to Top