So sieht’s aus! ..Interview mit Oliver Thom

  by    0   0

In dieser Reihe interviewe ich meine Lieblings-Fotografen und stelle ihnen 10 Fragen auf die sie nur mit Fotos antworten dürfen. Hier bekommt ihr alle Infos zu den nächsten Interviews: JenzFlare Photography!

Oliver Thom ist diplomierter Betriebswirt mit eigener Agentur im Saarland. Die fotografische Prägung wurde Ihm schon in die Wiege gelegt, er versuchte sich schon früh an Papas analoger Kamera.

Was im Jahre 2006 mit recht dunkel gehaltenen Fotos im Gothicbereich begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einer perfektionistisch, technisch anspruchsvollen Detailverliebtheit im Fashion,- Beauty,- und Dessousfotografie entwickelt.

Seine Fotos zeichnen sich durch Klarheit und den offenen Blick durch den Sucher aus. Seit 2010 arbeitet er für diverse Kunden aus der Industrie im Bereich der Werbe- und Produktfotografie, sowie Modedesigner.

Folg ihm auf Facebook, oder schaut Euch doch mal auf seiner Webseite vorbei!

1. Wie siehst du eigentlich aus?

Fotograf Rolleiflex Kamera

hübsch oder?

2. Wo hast du die besten Ideen?

Produktfotografie

beim Musikhören/machen …

3. Lieblingsutensil beim Fotografieren?

Fotografie Utensilien

alles womit man die schönen Bilder schlechter machen kann… z.b. Plastiktüten 🙂

4. Und was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Fotograf Indoor

Schlafen und Fernseh glotzen

5. Lieblingstier?

Analog Fotografie

mein Schaf aus der Dose

6. Was hast du bisher noch niemandem gezeigt?

Produktfotografie

meine nicht vorhandenen Millionen

7. Zeige uns etwas Selbstgemachtes.

Produktfotografie

Basilikum Pesto 🙂 lecker!

8. Was war Dein größter Erfolg?

Shooting CD-Cover Equatronic

20 Jahre Equatronic

9. Was hält dich wach?

Dessous Shooting

Sex. Für Drugs und Rock and Roll bin ich zu alt.

10. Was ist Dein nächstes Projekt?

Fotoapperat Hasselblad H4x

endlich ne gescheite Kamera kaufen 🙂


Related Posts

About The Author

Jens Gerlach ist Peolple- und Hochzeitsfotograf aus Saarbrücken (Saarland)
| Xing |


View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top